icon

Berlin: Ein Altbau-Traum mit Hindernissen

Praxisübernahme Dr. Franziska Wolter

Wenn Dr. Franziska Wolter morgens ihre Zahnarztpraxis betritt, überkommt sie häufig ein Gefühl tiefer Zufriedenheit. „Es ist toll, alles selbst gemacht zu machen“, sagt die Praxisübernehmerin. In ihren Räumlichkeiten fühlt sie sich heute pudelwohl. Doch der Weg zur eigenen Praxis war mühsam – und mit einem Fehltritt verbunden, vor dem sie andere Gründer gerne bewahren will.

Uebernahme Zahnarztpraxis Wolter Patientengespraech

Von der Sehnsucht nach der eigenen Zahnarztpraxis zur passenden Praxisübernahme

Der Wunsch, sich selbstständig zu machen, reifte in ihr während ihrer Zeit als angestellte Zahnärztin ab dem Jahr 2010. Sie war zwar in einer renommierten Berliner Praxis tätig, doch ihr beschränkter Tätigkeitsspielraum störte sie. „Ich habe ein Schattendasein geführt“, erzählt sie. So setzte sie sich 2018 das Ziel, eine kleine Praxis im Speckgürtel von Berlin zu übernehmen und nach eigenen Vorstellungen zu leiten. Liebevoll eingerichtet sollte sie sein und ein modernes Behandlungsspektrum von Prophylaxe bis Implantologie bieten.

Gesucht und gefunden: charmanter Altbau in Berlins bester Lage

Ihre Chance ergab sich ganz spontan. „Es kann sein, dass wir etwas für dich gefunden haben“, meinte eines Tages ihr persönlicher  Ansprechpartner Florian Kersten von Henry Schein. Er präsentierte ihr eine Praxis in Berlin-Hermsdorf, einem beschaulichen Ortsteil am nördlichen Rand von Berlin. Der damalige Inhaber stand kurz vor dem Ruhestand und wollte die Praxis verkaufen. Also besichtigte Franziska Wolter die Räumlichkeiten – und war durchaus angetan. „Ein schöner Altbau mit hohen Wänden, eine super Lage in der Haupteinkaufsstraße im Zentrum – ich dachte mir: Wow, da kann man bestimmt was draus machen.“ Der Haken an der Sache: der gewaltige Aufwand der Praxisübernahme. „Mir war klar: Wenn du das übernimmst, musst du alles neu machen – alles, alles, alles“, erinnert sich Franziska Wolter mit Blick auf die nicht mehr zeitgemäße Ausstattung und Einrichtung der zahnärztlichen Praxis. „Da hatte ich dann schon verdammt Angst.“ Doch dann traf sie sich mit dem Praxisinhaber – und entschied sich für den Kauf. „Es hat zwischen uns harmoniert, und er hat mir die Praxis für einen sehr günstigen Preis angeboten.“

quotationmarks
Uebernahme Zahnarztpraxis Wolter Portrait

Mir war klar: Wenn du das übernimmst, musst du alles neu machen. Alles, alles, alles!

Dr. Franziska Wolter
Praxisübernehmerin

Praxisrenovierung mit Schockerlebnis

Franziska Wolter ging aufs Ganze und setzte einen ambitionierten Zeitplan für die Renovierung fest. Am 1. Januar 2019 erhielt sie die Schlüssel, am 1. April sollte die Eröffnung stattfinden. In dieser Zeit wurde die Praxis von Grund auf neu gestaltet – die Ausstattung wurde ausgetauscht, Boden und Wände erneuert, Anschlüsse gelegt. Die Kosten dafür waren hoch, zugleich musste sie seit Jahresbeginn das Gehalt für sich selbst und ihre beiden Mitarbeiterinnen stemmen. Letztere kümmerten sich bereits um die organisatorischen Vorbereitungen für den Start der Praxis. All das ermöglichte ein hoher Bankkredit. Entsprechend hoch war der Druck für sie, endlich durchzustarten und die Schulden abzutragen. In dieser Zeit traf sie die Entscheidung, die Zahnarztpraxis von einem Bauunternehmen renovieren zu lassen, das im dentalen Bereich unerfahren war. Das bereut sie heute. „Das war der Albtraum“, erinnert sich Franziska Wolter. „Die hatten überhaupt keine Ahnung, worauf es bei Zahnarztpraxen ankommt.“ Die Umbauphase verlief entsprechend holprig und war für Franziska Wolter mit vielen Nachtschichten und Schlafmangel verbunden. Anderen Gründern gibt sie daher rückblickend einen Tipp mit auf den Weg: „Ich kann nur empfehlen, lieber mehr Geld in die Hand zu nehmen und es von einem professionellen Baubüro planen zu lassen.“

Behandlungsqualität überzeugt Patienten

Trotz der Schwierigkeiten ist es Franziska Wolter gelungen, die Praxis rechtzeitig am 1. April 2019 zu eröffnen. Wie wichtig der Zahnärztin eine wohnliche Atmosphäre ist, kann heute jeder sehen, der die Praxis betritt: ein Ledersofa im Wartebereich, saftiges Grün an den Wänden und viele Pflanzen – im Prophylaxe-Raum wachsen die sogar von der Decke herab. „Die Patienten äußern sich darüber sehr positiv“, freut sich Franziska Wolter. Auch ihre Zahnheilkunde kommt sehr gut an: „Viele sind glücklich, dass ich mir so viel Zeit für ihre Zähne nehme. Durch unsere Behandlungsqualität konnten wir so gut überzeugen, dass die Terminbücher voll sind.“ Die Kommunikation mit den Patienten der Vorgängerpraxis war jedoch teils herausfordernd. Hier musste sie den Mehrwert ihrer moderneren Behandlungsmethoden erst verdeutlichen – etwa wenn es darum ging, keine Amalgam-, sondern Kompositfüllungen zu verwenden oder eine Wurzelbehandlung mit Zuzahlung anzubieten.

Tolles Praxisteam, große Pläne

Ihre Rolle als Chefin füllt Franziska Wolter gerne aus. Sie ist überzeugt: Angenehm ist die Arbeit, wenn alle gerne kommen. Neben der wohnlichen Praxisgestaltung komme es dabei insbesondere auf den Umgang untereinander an. Kommunikation auf Augenhöhe ist ihr daher wichtig, ebenso eine faire Bezahlung und genug Urlaubstage. „Du musst dich in deiner Praxis wohlfühlen. Und ich fühle mich sehr wohl. Meine Helferinnen und ich ziehen an einem Strang“, betont sie. So ist sie auch frohen Mutes, ihre Praxis auszubauen. Erst vor Kurzem hat sie das zweite Behandlungszimmer fertiggestellt. Zudem ist sie auf der Suche nach weiteren Helferinnen, um eine klarere Aufgabenteilung etablieren zu können. Sie will sich Entlastung bei Verwaltungsaufgaben verschaffen und die Prophylaxe in der Praxis weiter stärken. Und  künftig könnte sie sich auch gut vorstellen, einen angestellten Zahnarzt oder eine Zahnärztin zu beschäftigen.

Das dent.talents. Team wünscht weiterhin viel Erfolg!

Uebernahme Zahnarztpraxis Wolter Herz

Mehr Infos zur...

Zahnarztpraxis von Dr. Franziska Wolter im Norden Berlins.

Zur Praxiswebseite arrow top right

icon

Hast du Fragen zur Gründung? Kontaktiere uns unverbindlich!

Die angegebenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Anfrage verwendet. Hierfür kann es erforderlich sein, dass Daten an andere Unternehmen weitergegeben werden, die für uns im Auftrag tätig werden (z. B. Lettershops). Weiterhin nehmen wir diese Daten zur besseren Anfragenabwicklung in unsere interne Kundendatenbank auf. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Henry Schein finden sich unter Datenschutz.
Du kannst jederzeit ohne Angabe von Gründen von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich per E-Mail an Werbewidersprüche widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich unter Datenschutz.
mail light

Jetzt immer up to date bleiben!

Alles für deine dentale Karriere, Jobangebote, Gründer-Stories und weitere Infos – alles in deinem Newsletter!